Wolle & Meer
-ein hand herz seele Kreativ Retreat-

Donnerstag, 20. September bis Sonntag, 23. September 2018
in Grundstein Neukirchen an der Ostsee

die Idee

Ein Kreativ Retreat – das ist Zeit für Dich, Zeit für Deine Kreativität, für Genuss und Austausch mit Gleichgesinnten. Wolle und Meer ist ein Kreativ Retreat für alle – für alle, die Lust darauf haben, ein langes Wochenende rundum versorgt an einem wunderschönen Ort zu verbringen.

Du kannst die freie Zeit genießen, Deine eigenen kreativen Projekte mitbringen und wenn Du magst, die Workshops besuchen, die ich für Euch vorbereitet habe. Wir sind mitten in der Natur mit viel Raum und Zeit zur Besinnung. Das Meer lädt zum Baden ein oder zu einem langen Spaziergang am Strand.

Wolle & Meer könnte auch Wolle & Mehr heißen – wenn Du magst, kannst Du Deinem wolligen Hobby fröhnen und stricken, spinnen oder häkeln. Wenn Du jedoch viel lieber zeichnest, Patchwork machst, fotografierst oder die Zeit mit Yoga verbringst – auch das ist selbstverständlich möglich! Kreativität ist alles, was Dir Spaß macht und Dich inspiriert!

Einen Bericht über Wolle & Meer letztes Jahr findest Du hier.  Dort sind auch die Erfahrungen und Blogposts von Teilnehmerinnen verlinkt – so kannst Du einen ganz guten Eindruck gewinnen, was Dich erwartet. Die häufigsten Fragen zu Wolle & Meer habe ich hier beantwortet.


die Unterkunft und das Essen

Vogelperspektive. ©Grundstein Neukirchen

Wolle und Meer findet in Grundstein Neukirchen an der Ostsee statt. Grundstein ist ein wunderschönes Seminargelände, direkt an der Ostsee gelegen. Alle unsere Zimmer und der Saal, den wir für uns nutzen können, befinden sich im Erdgeschoss und dem 1. Stock des Rosenhauses. Die meisten Zimmer und der Saal haben einen wundervollen Blick über das Meer bis nach Dänemark.

Auf dem Gelände gibt es zahlreiche Sitzgelegenheiten, große Wiesen und der Strand ist nur wenige Meter entfernt.

Liebevoll eingerichtete Zimmer. ©Grundstein Neukirchen

Wir haben einige wenige Einzelzimmer und mehrere Doppelzimmer (mit getrennten Betten), die einfach, aber liebevoll eingerichtet sind. Einige Zimmer haben eine Waschgelegenheit, die gemeinschaftlich genutzten Duschen und Toiletten befinden sich auf jeder Etage.

Unsere Mahlzeiten werden wir in einem der Küchenhäuser zu uns nehmen. Dort haben wir Platz rund um einen großen Tisch, bei schönem Wetter können wir vielleicht sogar im Freien essen. Inge wird uns biologisch-vegetarisch mit vier Mahlzeiten am Tag bekochen. Tee und Kaffee sind bei den Mahlzeiten dabei, weitere Getränke und Snacks für tagsüber und abends bringt bitte selbst mit.


der Tagesablauf

Das Rosenhaus. Hier haben wir unsere Zimmer, den Saal und das gemütliche Ostseezimmer. Direkt daneben eine windgeschützte Terasse mit Meerblick.

Am Donnerstag könnt Ihr ab 15 Uhr anreisen und Euer Zimmer beziehen. Zur Stärkung stehen für Euch Kaffee und Kuchen bereit. Am späten Nachmittag erkunden wir bei einer kleinen Führung das Gelände. Nach dem Abendessen ist dann noch Zeit für ein Kennenlernen und gemütliches kreatives Beisammensein.

Nach dem Frühstück biete ich am Freitag und Samstag Vormittag jeweils einen kreativen Workshop an, an dem Ihr nach Wunsch teilnehmen könnt. An einem Nachmittag können wir, wenn Ihr mögt, eine gemeinsame Wanderung am Strand entlang nach Habernis oder ins Habernisser Moor unternehmen. Samstag Abend wird einen Märchenabend geben – je nach Wetter im Saal oder am Lagerfeuer. Katharina Götz wird uns Märchen rundum Wolle, Spinnen und Fäden erzählen. Ansonsten haben wir viel freie Zeit – zur Entspannung, kreativen Betätigung, zum Austausch oder dem Erkunden der Umgebung.

Das sonntägliche Frühstück ist unsere letzte gemeinsame Mahlzeit. Wir räumen dann unsere Zimmer und kommen zu einer letzten Abschlussrunde zusammen. Wer mag, kann noch ein wenig zusammen sitzen bleiben und das langsame Ausklingen des Wochenendes genießen. Ein letzter Spaziergang zum Meer, dann ist es Zeit Abschied zu nehmen. Bis zum nächsten Mal…


die Workshops

Am Freitag und Samstag werde ich vormittags jeweils einen Workshop anbieten – ob Du daran teilnehmen möchtest, entscheidest Du selbst. Die Kosten für die Workshops sind im Preis für das Retreat enthalten, lediglich Materialkosten sind ggf. zusätzlich vor Ort zu entrichten. Die Workshops sind als Inspiration gedacht – wenn Du Spaß daran gefunden hast, kannst Du natürlich auch am Nachmittag daran weiterwerkeln.

Ojo de Dios (Freitag)

Wir basteln die aus Mexiko stammenden Ojo de Dios (Augen Gottes). Mit einer einfachen Webtechnik lassen sich wunderschöne, effektvolle Objekte schaffen. Diese lassen sich zur Dekoration verwenden, als Schmuckstücke oder als Land Art. Ursprünglich wurden die Ojo de Dios bei der Geburt eines Kindes angefertigt. Mit jedem Lebensjahr wurde das Ojo de Dios vergrößert. Es sollte Schutz bieten und die Kraft geben, Unbekanntes zu sehen und zu verstehen.

Wir werden am Strand nach geeigneten Zweigen und Stöcken suchen, um unsere Ojo de Dios zu weben. Bitte bringt Garne mit, die Ihr gerne verweben möchtet. Dabei ist alles möglich – von feiner Seide bis hin zu rustikalem Wollgarn. Jede Garnstärke kann verwendet werden, angepasst auf die gewünschte Größe Eures Ojo de Dios. Für feine Schmuckstücke können Zahnstocher und ganz dünne Seide verwendet werden. Ich werde Material mitbringen – am schönsten ist es aber sicher, mit den Garnen Eurer Wahl zu arbeiten.

Strandschmuck (Samstag)

Der Ostsee-Strand ist voller Schmuckstücke – Steine, Donnerkeile, Muscheln und mit etwas Glück sogar Bernsteine und Granate. Wir suchen am Strand nach schönen Stücken, die wir zu Schmuck verarbeiten möchten. Mit Schmuckdraht und Leder- oder Stoffbändern kann sich dann jeder sein ganz persönliches Erinnerungsstück an dieses Wochenende basteln. Gerne könnt Ihr eigene Perlen, Anhänger oder Schnüre, die Euch inspirieren, mitbringen und verarbeiten. Materialkosten nach Verbrauch (für Schmuckdraht und Lederbänder).


die Umgebung

Strand in Neukirchen. ©Grundstein Neukirchen

Vom Rosenhaus sind es nur wenige Meter bis zum Strand (da Grundstein an der Steilküste liegt, führt der Weg zum Strand über eine Treppe). Am Strand lässt es sich natürlich herrlich baden und entspannen, aber auch spazieren gehen und Bernstein suchen.

In Grundstein gibt es das Steinreich – Maria bietet in der kleinen Hütte Edelsteine, Schmuck und Keramik zum Kauf an. In Grundstein wird es voraussichtlich auch die Möglichkeit geben, Massagen zu buchen.

In einer etwa zweistündigen Wanderung lässt sich von Habernis aus eine artesische Quelle im Moor erreichen – ein kraftvoller Ort!

Mit dem Auto sind Langballigau mit dem Fischerhafen, das Landschaftsmuseum Unnewatt, das Glücksburger Wasserschloss oder Flensburg schnell erreicht. In Harrislee bei Flensburg lässt sich die Zauberwiese besuchen – wenn alles klappt, planen wir auch dieses Jahr wieder einen Ausflug zu Alexandra und ihren wundervollen Garnen. Auch Kappeln an der Schlei (Heimat von 100 Farbspiele), Arnis (die kleinste Stadt Deutschlands) und die Wikingerstadt Schleswig mit Haithabu sind nicht weit entfernt und bei An- oder Abreise einen Besuch wert.


die Sponsoren

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren, die Euch allen eine kleine bunte Überraschung in die Goodie Bags legen!

Unser erster Sponsor ist PRYM mit einem sehr nützlichen Goodie für allerlei verschiedene Werkeleien. Lasst Euch überraschen! Auch Alexandra von der Zauberwiese wird etwas in Eure Goodie Bags zaubern – Ihre Garne haben ja schon im letzten Jahr alle verzaubert, daher freue ich mich besonders, dass die Vorfreude auf den Besuch bei Ihr mit dem Goodie Bag noch gesteigert wird! Aber das war noch nicht alles – Martina Behm hat eine Strickmich-Überraschung für Euch, die ich in Eure Goodie Bags legen darf. Und zu guter Letzt hat nun auch Kathrin von oceanandyarn etwas für Euch vorbereitet. Eure  Die Spannung steigt! Vielen herzlichen Dank an alle Sponsoren!

Hast Du Lust, auch Sponsor*in zu werden und etwas zu den Goodie Bags beizusteuern? Dann freue ich mich über Deine Email!


die Kosten und die Anmeldung

Die Kosten beinhalten drei Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie, zwei Workshops (zzgl. Materialkosten), einen Märchenabend, eine geführte Wanderung und Vollverpflegung (bio und vegetarisch).

Alle Doppelzimmer verfügen selbstverständlich über getrennte Betten. Für einen Platz im Doppelzimmer könnt Ihr Euch auch allein anmelden – ich finde dann eine passende Zimmergenossin für Euch.

Sieben der 10 Zimmer haben Meerblick, die Zimmer werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben, Anspruch auf ein Zimmer mit Meerblick besteht nicht. Insbesondere haben leider nicht alle EZ Meerblick.

Wir haben insgesamt Platz für maximal 18 Personen.

Die Teilnahme als Tagesgast (alle Leistungen, jedoch keine Übernachtung; nur für das ganze Wochenende) ist nach Absprache möglich. Bitte sendet mir bei Interesse daran eine Email.

Bettwäsche bitte selber mitbringen, auf Wunsch kann Bettwäsche für 5 Euro ausgeliehen werden (bitte auf der Anmeldung vermerken).

Weitere Details zur Anmeldung und den Buchungsbedingungen findet Ihr im Anmeldeformular. Die Anzahlung gemäß der Buchungsbedingungen beträgt 50% des Gesamtpreises.


die Anreise

Grundstein Neukirchen liegt zwischen Flensburg und Kiel. Die Anreise ist mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Genaue Informationen zur Anfahrt findet Ihr auf der Webseite von Grundstein Neukirchen.

Wenn Ihr Fahrgemeinschaften für die Anreise mit dem Auto oder mit dem Taxi verabreden möchtet, könnt Ihr dafür gerne unsere Ravelry-Gruppe oder unsere Facebook-Gruppe nutzen.