Workshop Brettchenweben
 mit Claudia Wollny

Samstag, 27. August 2016
10 – 18.30 Uhr 
in den Welträumen KölnBrettchenweben1

über Claudia
ClaudiaWollnyClaudia Wollny ist seit 1990 Lektorin u.a. für Handarbeiten. Sie hat sich dabei intensiv mit diversen Handarbeitstechniken beschäftigt und Bücher darüber veröffentlicht, darunter zwei Bücher über Brettchenweben. Es ist stets ihr Anliegen, Wissen und „Handwerkszeug“ anschaulich zu vermitteln, sodass jeder kreativ werden kann.

Das folgende Video gibt Euch einen Einblick in die Bänder und Motive, die Claudia für Ihr letztes Buch gewebt hat:

Auf Claudias Webseiten erfahrt Ihr dann noch mehr über sie und ihre Arbeit:  www.brettchenweben.com  und  www.englishpaperpiecing.jimdo.com.

der Workshop

Brettchenweben3Der Workshop Brettchenweben richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Der Kurs vermittelt alle wichtigen Grundlagen des Brettchenwebens. Im Workshop erwerbt Ihr die wesentlichen Kenntnisse über Gewebestruktur und Musterbildung, Interpretation von Musteranleitungen und das Erstellen eigener Webmuster. Besonderer Wert wird darauf gelegt, die innere Logik der Struktur zu verstehen, um möglichst nicht auf Hilfsmittel, wie z.B. beschriftete Brettchen zurückgreifen zu müssen.


 Brettchenweben2Bitte mitbringen (falls vorhanden)
_Webgestell, Schiffchen, Brettchen
_fester Gürtel, Schraubzwinge
_einfache Häkelbaumwolle in verschiedenen Farben (oder anderes geeignetes Garn. Nicht geeignet sind locker verzwirnte Garne, Lurexgarne oder Garne, die sich dehnen. Auch Wolle ist für den Anfang nicht empfehlenswert.)
_Notizblock mit Kästchenpapier
_Schreibstift, Buntstifte, verschiedene Farben

_Schere (Stoffschere zum Schneiden von Fäden)

Es werden geübt:

_Endloseinzug
_Einzugsmuster
_Double Face
_Köper (nur für Fortgeschrittene)

Besondere Wünsche bitte vorher mitteilen, damit die berücksichtigt werden können.

Material kann auch im Kurs erworben werden (Garn, Schiffchen, Brettchen). Das Material ist nicht im Kurspreis enthalten.

der Ort

Die Welträume in Köln befinden sich in der Lochnerstraße 12-14, 50674 Köln. Die Räumlichkeiten befinden sich im Untergeschoss, direkt von außen zugänglich (wir werden es ausschildern, Vorsicht: steile Treppe!).

In der näheren Umgebung finden sich viele Restaurants und Imbisse für die Mittags- und Abendzeit. Zu empfehlen sind das Café Feynsinn am Rathenauplatz und der libanesische Imbiss Habibi auf der Zülpicher Strasse.

Gut zu erreichen sind die Welträume mit der Strassenbahn (Linie 9 Dasselstrasse/Bahnhof Süd, Linie 12/15/9 Zülpicher Platz) oder der Deutschen Bahn (Köln Bahnhof Süd). Die Anreise mit dem Auto ist möglich, für die Suche nach einem Parkplatz sollte jedoch erfahrungsgemäß in dieser Gegend etwas Zeit eingeplant werden. Es stehen keine gesonderten Parkplätze zur Verfügung.