Spinnen mit Fingerspitzengefühl
Wochenend-Workshop mit Chantimanou
Spindelspinnen2
Samstag und Sonntag, 03. und 04. Dezember 2016
 10 – 17 Uhr 
in den Welträumen Köln

über Chantimanou

ChantimanouChanti alias chantimanou produziert seit nunmehr 5 Jahren Video-Anleitungen zum Thema Handspinnen und hat zahlreichen Anfängern das Spinnen mit Spindel oder Spinnrad beigebracht. In ihren Kursen gibt chantimanou mit Elan und Leidenschaft ihre Erfahrung und ihr Wissen über Fasern, Garne, Farben und Techniken an Anfänger und Fortgeschrittene weiter.

der Workshop

Projekte-planenIn der Handspinnerei arbeiten wir in erster Linie mit unseren Händen. Auch wenn diese oft unterschätzt und Spinngeräte hin und wieder überschätzt werden, sind es am Ende unsere Fingerspitzen, die es uns erlauben eine Vielfalt von Garnen zu produzieren. Dicke und dünne, luftige und feste, glatte und texturierte.

Dieser Kurs richtet sich an all die SpinnerInnen, die ihre Spinnkünste vertiefen und Fasern und Garne mit Gefühl spinnen möchten. Wenn du in der Lage sein möchtest, deine Hände und Finger ganz gezielt einzusetzen, würde ich mich sehr freuen, wenn du mit machst.

SpindelspinnenEin Wochenende lang werden wir gemeinsam die moderne Handspinnerei entschleunigen und ganz genau hinfühlen. Du wirst lernen wie du einen Faden mit deinen bloßen Händen herstellen kannst. Darüber hinaus werden wir Übungen bearbeiten, die deine Fingerspitzen sensibilisieren. Mit deinem Spinnrad oder deiner Spindel wirst du dann eine ganze Palette unterschiedlicher Garne herstellen, die alle nur durch verschiedene Bewegungen und Haltungen in deinen Händen entstehen. Am Ende wirst du in der Lage sein deine Hände noch gezielter einzusetzen und es wird dir sehr viel leichter fallen mit neuen Fasern und Spinngeräten zu arbeiten.

Spinnfasern bringe ich zum Kurs mit und der Materialverbrauch ist in der Kursgebühr enthalten.

Außerdem stehen während des Kurses auch Knäuelwickler, Kreuzhaspeln und andere Hilfsmittel zur Verfügung.

Das solltest du mitbringen:

Farben spinnen_eine Spindel oder dein Spinnrad (für mehr Faden-Stauraum können, wenn vorhanden, mehrere Spindeln/Spulen sinnvoll sein)
_etwas zu schreiben, um Notizen zu machen
_einen kleinen Stein (nicht schwerer als 100gr.)
_je nach Bedarf warme Kuschelsocken
_gute Laune!

Termin: Samstag und Sonntag, 03. und 04. Dezember 2016, jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr (mit einer Mittagspause)

Ort: Welträume Köln, Lochnerstraße 12-14, 50674 Köln

der Ort

Die Welträume in Köln befinden sich in der Lochnerstraße 12-14, 50674 Köln. Die Räumlichkeiten befinden sich im Untergeschoss, direkt von außen zugänglich (wir werden es ausschildern, Vorsicht: steile Treppe!).

In der näheren Umgebung finden sich viele Restaurants und Imbisse für die Mittags- und Abendzeit. Zu empfehlen sind das Café Feynsinn am Rathenauplatz und der libanesische Imbiss Habibi auf der Zülpicher Strasse.

Gut zu erreichen sind die Welträume mit der Strassenbahn (Linie 9 Dasselstrasse/Bahnhof Süd, Linie 12/15/9 Zülpicher Platz) oder der Deutschen Bahn (Köln Bahnhof Süd). Die Anreise mit dem Auto ist möglich, für die Suche nach einem Parkplatz sollte jedoch erfahrungsgemäß in dieser Gegend etwas Zeit eingeplant werden. Es stehen keine gesonderten Parkplätze zur Verfügung.