Kämmen und Kardieren
Wochenend-Workshop mit Chantimanou

Samstag und Sonntag, 02. und 03. Dezember 2017
 10 – 17 Uhr 
im Bürgerhaus Kalk

über Chantimanou

ChantimanouChanti alias chantimanou produziert seit nunmehr 5 Jahren Video-Anleitungen zum Thema Handspinnen und hat zahlreichen Anfängern das Spinnen mit Spindel oder Spinnrad beigebracht. In ihren Kursen gibt chantimanou mit Elan und Leidenschaft ihre Erfahrung und ihr Wissen über Fasern, Garne, Farben und Techniken an Anfänger und Fortgeschrittene weiter.

der Workshop

Fasern selbst aufzubereiten macht nicht nur Spaß, es bedeutet vor allem, dass du von Anfang an beeinflussen kannst was für ein Garn du herstellst. Ob du Fasern kämmst oder kardierst hat Einfluss darauf wie sie sich verspinnen lassen und auch welche Eigenschaften dein fertiges Garn hat. Du kannst auch Fasern und/oder Farben mischen und so deine komplett eigenen Garnkreationen erschaffen.

An diesem Wochenende werden wir gemeinsam zahlreiche Batts, Kammzüge, Rolags und Kardenbänder herstellen und du lernst:
_welche Fasern gekämmt und welche kardiert werden.
_warum man einen Unterschied macht.
_wie Fasern für die unterschiedlichen Verarbeitungsarten vorbereitet werden können.
_wie man mit Handkarden, Wollkämmen und Kardiergeräten umgeht.
_welche Fasern gemischt werden können und welche besser nicht.
_wie man beim Kämmen und Kardieren mit Farben arbeiten kann.

Für diesen Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse. Es ist aber hilfreich, wenn du schon etwas Erfahrung im Spinnen hast.

Falls vorhanden bring bitte eigene Wollverarbeitungsgeräte mit (und sag am besten kurz Bescheid was du mitbringst.)

Zur Verfügung stehen ausreichend Handkarden, 2 Kardiergeräte, 2 Paar Wollkämme, ein BlendingBoard und ein Heckle.

Außerdem kannst du gerne Handspindeln mitbringen, um zwischendurch Proben von deinen Kreationen spinnen zu können. Ich bringe auch ein Spinnrad mit, an dem Proben erstellt werden können.

Termin: Samstag und Sonntag, 02. und 03. Dezember 2017, jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr (mit einer Mittagspause)

Kosten: 239 Euro für den zweitägigen Workshop inkl. Tee & Kaffee

Für Anmeldungen bis zum 02. August 2017 gilt der Frühbucher-Preis von 215 Euro. 

ANMELDUNG

der Ort

Der Workshop findet im Kinderhaus des Bürgerhaus Kalk statt. Das Bürgerhaus Kalk befindet sich in der Kalk-Mülheimer-Str. 58, 51103 Köln. Es ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Strassenbahn Linie 1 oder 9 bis Kalk Post) gut zu erreichen. Informationen zu Parkmöglichkeiten bei der Anreise mit dem Auto finden sich auf der Webseite des Bürgerhaus Kalk.

In der näheren Umgebung finden sich Restaurants und Imbisse für die Mittags- und Abendzeit.